Tierarztpraxis Herzogstraße Düsseldorf

28. Juli 2016
(14 Stimmen)

Wir von der PfotenBar sind häufig nicht nur Ansprechpartner, wenn es ums Barfen oder artgerechte Ernährung geht. In unserer Vorstellungsreihe, wen die PfotenBar empfiehlt, dürfen auch Tierärzte nicht fehlen – schließlich müssen auch unsere vierbeinigen Teammitglieder mal zum Arzt.

Heute ist die Tierarztpraxis Herzogstraße an der Reihe. Die Geschichte der Praxis ist relativ jung, denn die Praxis gibt es erst seit 2014. Gründerin der Praxis und Inhaberin ist Dr. Katja Sommer, die gemeinsam mit ihrem Team das Tierärzteangebot in Düsseldorf mal eben ganz kräftig durchgewirbelt hat – mit Recht.

Die Praxis ist auf dem neuesten medizinischen Standard und braucht den Vergleich mit einer Tierklinik nicht scheuen – eigenes Labor, hochmoderne Röntgen- und Ultraschallgeräte, ein steriler OP, ein Aufwachraum und ein ruhiger Raum für stationäre Unterbringung stehen zur Verfügung.

Richtig toll finde ich die getrennten Wartebereiche für Hund und Katze.

Besonders gut finde ich an der Tierarztpraxis Herzogstraße, dass sie wirklich gründlich sind. Da wird nix auf Verdacht behandelt, da wird erstmal gründlich untersucht, bevor eine fundierte Diagnose gestellt wird und im Zweifel werden auch Kollegen konsultiert. Dazu wird auch alles erklärt, Fragen der Tierbesitzer beantwortet und engmaschig die Behandlung überwacht. Der Umgang mit den vierbeinigen Patienten ist absolut perfekt - ruhig und einfühlsam.

Das Kernteam der Tierarztpraxis besteht aus drei Tierärztinnen und einer tiermedizinischen Fachangestellten – dazu kommen 2 Tierärzte, die nach Terminvereinbarung zur Verfügung stehen, eine Praktikantin im Einstiegsqualifizierungsjahr – und natürlich die Vierbeiner…;-) Damit dürfte die Tierarztpraxis Herzogstraße eine von wenigen Tierarztpraxen überhaupt sein, die wirklich für jedes Fachgebiet absolute Fachleute vorweisen kann. Das Team ist super eingespielt und arbeitet perfekt zusammen. Ich finde es übrigens sehr beeindruckend, dass auch eigene Erfahrungen in den Praxisalltag einfließen – eine der Tierärztinnen hat z.B. einen hochallergischen Hund.

Einige treue Stammkunden der PfotenBar wissen, dass Festus, der Schäferhund aus dem PfotenBar-Team, 2015 dort operiert wurde – und ich muß sagen, bei all meiner Sorge um den großen Grauen war ich wirklich begeistert, wie souverän das ganze Drumherum ablief. Die Betreuung von Festus, die Untersuchungen, die eigentliche Operation, die Kontrolle, die Nachsorge, die Erklärungen – wir waren wirklich sehr gut aufgehoben.

Wir von der PfotenBar können die Tierarztpraxis Herzogstraße aus eigener Erfahrung absolut empfehlen. Durch das breite Spektrum ist diese Praxis für fast jedes Problem die richtige Anlaufstelle. Mehr Infos findet ihr unter www.fachtierarztpraxis-duesseldorf.de

Gelesen 5576 mal
JoomShaper
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok